Deine Gesundheit spiegelt sich auf deinen Füßen wider

Zuerst sollten wir eine Frage stellen, was denkst du über deine Füße? Die Antworten können vielfältig sein. Nicht viele Menschen kennen jedoch die Bedeutung und Beziehung zwischen unseren Füßen und unserer Gesundheit. Reflexologen sind professionelle Experten auf diesem Gebiet.

Für diejenigen, die sich dieser Wissenschaft nicht bewusst sind, basiert die Reflexologie auf dem Prinzip, dass alle unsere Körperteile in bestimmten Bereichen der Hände und Füße reflektiert werden. Auf diese Weise ermöglicht die Fußreflexzonenmassage durch die Stimulation, die nur den Händen des Fachmanns zu Füßen des Patienten zur Verfügung steht, Zugang zu ihren Pathologien und Symptomen. Diese unschädlichen und nicht-invasiven Techniken zielen darauf ab, die Gesundheit und das Wohlbefinden des Patienten auf natürliche Weise zu fördern und zu verbessern, wobei sie auch die konventionelle medizinische Behandlung ergänzen.

Gegenwärtig wird diese Methode nur durch das Internationale Institut für Fußreflexzonenmassage (IIR) angeboten, das vom Neffen von Eunice selbst an mehreren internationalen Standorten gegründet wurde. Dank dieser Methode können viele verschiedene Pathologien von der Reflexologie profitieren. Unter den wichtigsten therapeutischen Indikationen können wir Probleme des Bewegungsapparates (Wirbelsäule, Gelenke, Ischias, SD. Cervical Schleudertrauma, Sd. Karpaltunnel …), Hypo / Hyperthyreose, endokrine Veränderungen, Allergien, Herz-Kreislauf-Probleme (Arteriosklerose, AMI, Angina der Brust …), Atemprobleme (Asthma, Bronchitis, Sinusitis …), Verdauungsstörungen (Reflux, Verstopfung, Durchfall, Sd. Crohn, Colitis …), Allergien, Entzündungen, Infektionen, Schwindel, Probleme der Lymphdrainage, HTA, Cholesterin und ein langer usw.

Wenn wir über Fußreflexzonenmassage sprechen, sprechen wir über Eunice Ingham, die die Ingham-Methode entwickelt hat, die die Grundlage der modernen Reflexologie darstellt, da sie eine Methode ist, die weltweit anerkannt und anerkannt ist und von den besten Lehrern praktiziert wird. und Fachleute weltweit. Gegenwärtig wird diese Methode nur durch das Internationale Institut für Fußreflexzonenmassage (IIR) angeboten, das vom Neffen von Eunice selbst an mehreren internationalen Standorten gegründet wurde. Dank dieser Methode können viele verschiedene Pathologien von der Reflexologie profitieren. Unter den wichtigsten therapeutischen Indikationen können wir Probleme des Bewegungsapparates (Wirbelsäule, Gelenke, Ischias, SD. Cervical Schleudertrauma, Sd. Karpaltunnel …), Hypo / Hyperthyreose, endokrine Veränderungen, Allergien, Herz-Kreislauf-Probleme (Arteriosklerose, AMI, Angina der Brust …), Atemprobleme (Asthma, Bronchitis, Sinusitis …), Verdauungsstörungen (Reflux, Verstopfung, Durchfall, Sd. Crohn, Colitis …), Allergien, Entzündungen, Infektionen, Schwindel, Probleme der Lymphdrainage, HTA, Cholesterin und ein langer usw.

Darüber hinaus werden in der Reflexologie selbst Techniken entwickelt und neue Bereiche entdeckt, genauer gesagt das Limbische System, eine Gruppe von Gehirnstrukturen, die unsere Emotionen verwalten. Auf diese Weise können wir mit diesen Techniken Schmerzen lindern, Stress und Angstzustände lindern, Schlafstörungen behandeln, Gedächtnisprobleme lösen, Depressionen oder Stimmungsschwankungen, Schlaganfälle, Ängste oder Phobien lindern. Es ist bemerkenswert, die Wirksamkeit dieser Techniken für Patienten mit chronischen oder akuten Schmerzen, vor allem für Fälle von Fibromyalgie, da es eine großartige ergänzende Therapie ist, um ihre Symptome zu lindern und ihren Wohlfahrtszustand zu verbessern.

Ebenso überwachen Reflexologie-Experten den Status und die Entwicklung des Patienten in jeder der Sitzungen als klinische Geschichte. Es enthält Daten über die Gesundheit von Patienten (Pathologien, Operationen, medizinische Behandlungen, etc.), sowie Daten über die Gewohnheiten der Patienten in Bezug auf Essen, Bewegung und Schlaf, unter anderem. Während der Sitzungen, die 60 Minuten dauern, obwohl der erste Besuch bis zu 90 Minuten dauern kann, bleibt der Patient liegen, während die Techniken auf seine Füße angewendet werden. Während dieser Zeit wird der Patient in der Lage sein, die Empfindungen, die seine eigenen Füße bieten, zu erleben und ihren Gesundheitszustand zu erkennen, gemäß den Informationen, die in ihnen gefunden werden.

Die Häufigkeit dieser Besuche hängt vom Schweregrad der vom Patienten vorgestellten Pathologien ab, obwohl häufige Besuche zu Beginn empfohlen werden, nachdem man die Entwicklung und Verbesserung der Symptome beobachtet und die Besuche in einen Zustand der Kontrolle verlängert hat. Diese Besuche bedeuten keine zusätzliche Medikation, aber neue Richtlinien für Ernährung, die Verwendung von natürlichen Produkten und Änderungen der Gewohnheiten können unter anderem empfohlen werden. Es ist sehr wichtig, dass Patienten, die an Reflexologie interessiert sind, ihr Vertrauen in die am besten ausgebildeten Fachkräfte auf diesem Gebiet und durch validierte Methoden setzen, wie zum Beispiel den Fall der Ingham-Methode (IIR). Nach dieser kurzen Einführung in die Reflexologie und was wir über unsere Füße nicht wussten, was denkst du jetzt über deine Füße?

Versuchen Sie Reflexzonenmassage, ihre Vorteile werden Sie überraschen!

Compártelo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.